Zur├╝ck nach Oben

St├Ądtebaulichen Entwicklungskonzeptes "Reislingen ÔÇô s├╝dlich der Sandkrugstra├če" in Wolfsburg

(in Bearbeitung)

Im Osten der Stadt Wolfsburg, s├╝dlich des alten Kerns des Stadtteils Reislingen befindet sich das bis Mitte der 2010 er-Jahre ├╝berwiegend gewerblich genutzte ca. 28 ha gro├če Entwurfsgebiet. Im Zuge der Wohnbauinitiative sollen hier zuk├╝nftig zentrumsnah Fl├Ąchen f├╝r den Wohnungsbau ausgewiesen werden.┬á

Ziel des st├Ądtebaulichen Entwurfs ist die Erarbeitung einer Siedlungsstruktur, welche kleinteiligen┬á Geschosswohnungsbau ber├╝cksichtigt, jedoch die Proportionen der d├Ârflichen Siedlungsstruktur erhalten bzw. von der Dichte des Altortes in dem k├╝nftigen Gebiet nicht zu stark abweichen soll.

Bestandsanalysen im Ortsteil
Bestandsanalysen im Gebiet
St├Ąrken
Schw├Ąchen

Nach einer umfangreichen Standortanalyse auf unterschiedlichen Ma├čstabsebenen, sowie Auswertungen dieser in Form einer SWOT-Analyse (engl. Akronym f├╝r Strengths (St├Ąrken), Weaknesses (Schw├Ąchen), Opportunities (Chancen) und Threats (Risiken)), erfolgt die Erarbeitung von zwei unterschiedlichen st├Ądtebaulichen Bebauungs- und Erschlie├čungsvarianten als gemeinsame Diskussionsbasis f├╝r Stadt und Investoren, sowie sp├Ątere Grundlage eines Bebauungsplans.

Erg├Ąnzt wird die ca. 21 ha gro├če Hauptentwurfsfl├Ąche durch zwei kleinere Entwicklungsbereiche ├Âstlich der Zollstra├če. F├╝r die nord├Âstliche Teilfl├Ąche ist eine gewerbliche Nutzung f├╝r kleinteilige Handwerksbetriebe vorgesehen. Der s├╝d├Âstliche Bereich soll ebenfalls als Wohnfl├Ąche entwickelt werden.

Projektdaten

Ort

Reislingen, Wolfsburg

Auftraggeber

Stadt Wolfsburg

Verfahren

Zeitraum

2023 – in Bearbeitung

Plangebietsgr├Â├če

Plangebiet ca. 28 ha

Team

Mehr Informationen

´╗┐