Zur├╝ck nach Oben

Wohnbebauung Harzer Stra├če, Werkstattverfahren mit Bebauungsstudien und Anwohnerpartizipation

Berlin, Treptow-K├Âpenick
Variante 1 - Anschluss
Variante 2 - Aufgelockert

Erarbeitung einer Standortanalyse sowie Vorbereitung und Durchf├╝hrung eines Werkstattverfahrens mit den Bezirken Treptow- K├Âpenick und Neuk├Âlln f├╝r die insgesamt ca. 3,0 ha gro├čen Grundst├╝cke der DPF Wohnungsbaugenossenschaft.

Gemeinsam wurden mit den Ideen und W├╝nschen der DPF-Bestandsbewohner insgesamt 6 Bebauungsvarianten entwickelt. Die geplanten Wohnungen sind hauts├Ąchlich f├╝r Familien und ├Ąltere Menschen vorgesehen, die einen gewissen Anspruch an Gr├Â├če, Flexibilit├Ąt und Barrierefreiheit ben├Âtigen und den vorhandenen Gemeinschaftsgedanken hierbei weiterf├╝hren m├Âchten.

Vorzugsvariante Gemeinschaftsgasse
Arbeitsmodell der Vorzugsvariante
Anwohnerpartizipation

Projektdaten

Ort

Berlin, Alt-Treptow

Auftraggeber

Wohnungsbaugenossenschaft DPF eG, Berlin

Verfahren

Werkstattverfahren mit Bebauungsstudien und Anwohnerpartizipation

Zeitraum

2015

Plangebietsgr├Â├če

ca. 3 ha

Team

Projektkommunikation Hagenau, Potsdam

Mehr Informationen

´╗┐